Metaverse: Was ist das?

KryptoCoach.

Gunnar Schuster.

Man h√∂rt es zurzeit von √ľberall Verhei√üungen rund um das ‚ÄěMetaverse‚Äú. Sp√§testens seit Mark Zuckerberg seine Firma in Meta umbenannt hat, ist dieses Thema in aller Munde. Was ist das Metaverse nun aber genau und wie kann man in das Metaverse investieren? Viele Fragen auf die ich die Antwort gebe.

Das musst Du wissen, wenn Du in das Metaverse investieren willst!

Erfahre alles, was du zum Metaverse wissen musst, um nicht das nächste große Ding zu verpassen!

Metaverse: Was ist das und wie kannst Du mitmachen?

Was ist das Metaverse?

Obwohl es sich noch in einem sehr fr√ľhen Stadium befindet, wird das Metaverse bereits jetzt als die ‚Äěn√§chste gro√üe Erfindung‚Äú gehandelt. Es ist eine virtuelle Welt wie aus einem Science Fiction Roman, die auf Blockchain-Technologie basiert und in der Nutzer ihre eigenen Avatare erstellen k√∂nnen.

Auch virtuelle G√ľter, wie Immobilien, Kunstwerke oder sogar ganze Unternehmen k√∂nnen heute oder in Zukunft im Metaverse gekauft werden. Dar√ľber hinaus erm√∂glicht das Metaverse Nutzern auch, sich gegenseitig zu bezahlen oder Geld zu √ľberweisen.

Du willst ins Metaverse investieren? Dann musst Du unbedingt die Grundlagen kennen. Eine ausf√ľhrliche Erkl√§rung der Eigenschaften und der Zukunft des Metaversums folgt jetzt!

Eine Einf√ľhrung in das Metaverse

Ein Metaverse ist eine virtuelle Welt, die von Menschen erschaffen wird und in der sie sich bewegen und interagieren k√∂nnen. Somit ist das Metaverse eine virtuelle, von Menschen erschaffene Welt ‚Äď im Gegensatz zum Universum, das zwar durch den Menschen bewohnt, aber nicht durch diesen erschaffen wurde. Oft wird das Metaverse auch als Web 3.0 bezeichnet.

Durch die Verbindung von Realität und Cyberspace werden Grenzen zwischen physischem und digitalem Raum aufgehoben. In einem Metaverse können Nutzer neue Erfahrungen machen, indem sie sich mit Avataren, d.h. digitalen Charakteren, bewegen und interagieren. Hier kannst Du auch Objekte erstellen und teilen. Die Grenzen zwischen den verschiedenen Welten werden durch Portale verbunden, ähnlich wie Tore in einem Rollenspiel.

In den letzten Jahren hat sich das Konzept des Metaversums zu einem wichtigen Thema in der Diskussion √ľber die Zukunft des Internets entwickelt. Auch Facebook hat das Metaverse f√ľr sich entdeckt! Die digitale Welt ist durch die Umbenennung durch Mark Zuckerberg von Facebook in Meta bekannter geworden und wird seitdem stark gehypt.

Viele Experten sehen das Metaverse als eine mögliche Zukunft des Internets, in der Menschen vollständig in einer virtuellen Realität leben und arbeiten können. Einige Unternehmen, wie zum Beispiel Facebook (meta), Google und Microsoft, investieren bereits in die Entwicklung von Technologien, die es ermöglichen sollen, ein Metaverse zu erschaffen.

Metaverse vs. Second Life & Minecraft ‚Äď gab es das nicht schon?

Der Begriff Metaverse wurde erstmals vom Science-Fiction-Autor Neal Stephenson in seinem 1992 ver√∂ffentlichten Roman Snow Crash gepr√§gt. In diesem Buch ist das Metaverse eine virtuelle Welt, die √ľber computergenerierte Avatare zug√§nglich ist. Diese Welt wird sowohl von realen als auch von fiktiven Charakteren bev√∂lkert, und sie erm√∂glicht es den Nutzern, auf vielf√§ltige Weise miteinander zu interagieren.

Obwohl das Metaverse noch in den Kinderschuhen steckt, gibt es bereits eine Reihe von Plattformen, die den Benutzern einen Vorgeschmack auf dieses digitale Universum bieten. Second Life zum Beispiel ist eine beliebte Online-Welt, in der die Benutzer ihre eigenen Avatare erstellen und eine Vielzahl unterschiedlicher Umgebungen erkunden können.

Auch Minecraft ist ein beliebtes Spiel, in dem die Spieler virtuelle Welten bauen und erkunden k√∂nnen. Wenn Du also nach einer Flucht aus der realen Welt suchst, dann k√∂nnte das Metaverse genau das Richtige f√ľr Dich sein. Wer wei√ü, vielleicht gef√§llt Dir dieses digitale Universum sogar besser als die Realit√§t!

Eines kann aber sicher gesagt sein: Das Metaverse wird eine ganz andere Erfahrung bieten, da Du direkt darin eintauchen wirst und es sich nicht nur um ein Computerspiel handelt. Aktuell ist das zwar noch eine Vision, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass diese St√ľck f√ľr St√ľck Wirklichkeit werden kann.

Unterschiede zwischen dem Internet und dem Metaverse

Das Metaverse unterscheidet sich in einigen wesentlichen Punkten vom Internet: Zum einen gibt es keine statischen Websites, die nach Belieben abgerufen werden, sondern nur dynamische 3D-Welten, in der die Nutzer aktiv agieren können.

Es ist eine vollst√§ndig immersive und interaktive Erfahrung, in der die Nutzer ihre Avatare steuern k√∂nnen. Im Gegensatz dazu ist das Internet eine Sammlung von Websites, die nur Text, Bilder und Videos anzeigen. Die Interaktion mit anderen Nutzern im digitalen Raum ist begrenzt und erfolgt in der Regel √ľber Foren oder soziale Netzwerke.

Zum anderen gibt es im Metaverse keine IP-Adressen. Stattdessen wird jeder Benutzer durch einen einzigartigen, unveränderlichen Alias identifiziert. Dieser Alias kann nicht geändert oder gelöscht und nur von seinem Besitzer verwendet werden. Es gibt keine Cookies, keine Tracking-Technologien und keine Möglichkeit, die Aktivitäten eines Benutzers im Metaverse zu verfolgen.

Im Internet gibt es keine M√∂glichkeit, die Identit√§t eines Benutzers sicher zu bestimmen. Benutzer k√∂nnen ihre IP-Adresse √§ndern oder sogar mehrere IP-Adressen verwenden, um ihre Identit√§t zu verschleiern. Auch Cookies und Tracking-Technologien erm√∂glichen es Unternehmen und Regierungen, die Aktivit√§ten von Internetnutzern √ľber deren Browser genau zu verfolgen.

Beim Metaverse handelt es sich also um eine virtuelle Welt, die auf dem Internet basiert. In vielerlei Hinsicht ähnelt es dem realen Leben und ermöglicht es den Benutzern, sich frei zu bewegen und mit anderen Menschen zu interagieren.

Wie kann ich in das Metaverse investieren?

In den letzten Jahren ist das Metaverse zu einem immer wichtigeren Investitionsfeld f√ľr Technologie begeisterte Anleger geworden. Viele Leute fragen sich jedoch, wie sie in das Metaverse investieren k√∂nnen. Eines der besten Mittel, um in das Metaverse zu investieren, ist durch die Investition in virtuelle Unternehmen und Immobilien.

Dies kann mithilfe verschiedener Plattformen und B√∂rsen erfolgen. Eine weitere M√∂glichkeit, in das Metaverse zu investieren, besteht darin, in Kryptow√§hrungen zu investieren, welche f√ľr die Nutzung des Metaversums erforderlich sind. Wichtig ist es, dass Du Dich im Vorfeld mit den einzelnen M√∂glichkeiten vertraut machst und Informationen sorgf√§ltig bewertest.

Welche großen Unternehmen sind bereits an Bord?

Bereits seit den Neunzigern arbeiten Entwickler mit aller Kraft an der digitalen Welt, die Neal Stephenson in seinem Buch so detailliert beschrieb. Die Umgebung und Inhalte von Computerspielen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. In vielen Spielen gibt es mittlerweile dem Metaverse ähnliche Umgebungen. Dazu gehören unter anderem auch Minecraft oder Second Life. Auch Fortnite arbeitet am Metaverse.

Diverse Events, wie Konzerte und Filmpremieren mit Millionenpublikum, konnten bereits in der virtuellen Welt stattfinden, obwohl dies noch nicht daran heranreicht, was später einmal das Metaversum auszeichnen soll.

Die Technik-Riesen haben das Potenzial des Metaversums bereits erkannt und investieren daher in die neue virtuelle Welt. Die Firma Microsoft hat Pl√§ne, k√ľnftig alle Meetings komplett in die virtuelle Welt zu verlagern. Dies hat zur Folge, dass die Teilnehmer sich nicht mehr nur als Stimme und Videoformat am Bildschirm treffen, sondern einander als digitale Avatare in Konferenzr√§umen begegnen.

Microsoft verfolgtauch den Plan, bis zum Ende des Jahres 2022 Virtual Reality- und Augmented-Reality-Funktionen in seinen Service ‚ÄúTeams‚ÄĚ zu integrieren. Dies w√ľrde es erm√∂glichen, computergenerierte Welten in Echtzeit wahrzunehmen. Ein virtuelles Meeting oder gar ein komplett virtuelles B√ľro sind denkbar.

Das Unternehmen meta (ehemals Facebook) beabsichtigt, ein allumfassendes Metaverse zu kreieren, das alle Lebensbereiche integriert. Derzeit liegt der Schwerpunkt diesbez√ľglich haupts√§chlich auf Chatr√§umen f√ľr Freunde und Kollegen, wodurch eine Prognose schwierig ist, wie dies in Zukunft aussehen k√∂nnte.

Nvidia hat sich darauf spezialisiert, leistungsstarke Grafikenkarten f√ľr Computerspiele zu entwickeln, doch nun m√∂chte das Unternehmen selbst eine VR-Plattform schaffen, um virtuelle Ereignisse erlebbar zu machen. Einer der ersten Nutzer dieser Plattform war das weltweit bekannte Unternehmen BMW. Es simulierte die Produktion in einer realen Fabrik, um auf diese Weise Fehler vorherzusagen und diese anschlie√üend beseitigen zu k√∂nnen.

Auch die Unternehmen Tencent und Epic Games, welche hinter Fortnite stehen, möchten ihre Computerspiele in ein großes Metaversum umbauen. Dabei sollen neben den eigentlichen Spielen auch Events, wie z.B. Konzerte, stattfinden.

Mit Aktien in Metaverse investieren?

Wenn Du in Unternehmen investieren möchtest, die am Aufbau des Metaversums beteiligt sind, kannst Du Aktien der eben genannten Unternehmen kaufen oder in ETFs (Exchange Traded Funds) investieren, welche Aktien von mehreren Unternehmen, die am Web 3.0 beteiligt sind, enthalten. Es gibt mit dem ETC Group Global Metaverse UCITS ETF (WKN: A3DE9M) sogar schon einen ETF, der gezielt Unternehmen aufnimmt, die im Metaverse von Bedeutung sein könnten.

Bitte beachte vor Deiner Investition, dass der Tech-Sektor insgesamt ein sehr hitziger Markt ist. Dies dr√ľckt die Hoffnung auf starke Wachstumsraten aus, birgt aber auch ein hohes Risiko. Auf jeden Fall solltest du auf Diversifikation setzen, also nicht nur die Aktien eines Unternehmens kaufen.

Die Bedeutung von Kryptos im Metaverse

Kryptow√§hrungen k√∂nnten dazu verwendet werden, um eine eigene Wirtschaft im Metaversum zu schaffen. Potenzielle Metaverse Coins, wie Ether, Bitcoin, Decentraland (MANA) & Co k√∂nnten als digitale W√§hrung verwendet werden, um G√ľter und Dienstleistungen zu bezahlen. NFT-Technologie macht es m√∂glich, dass digitale Objekte eindeutig einem Eigent√ľmer zugeordnet werden k√∂nnen.

Auf diese Weise w√§re es m√∂glich, im Metaverse Dinge, wie Lebensmittel, Kleidung, Kunst und sogar Grundst√ľcke zu kaufen. Und hier ist bereits Nike mit auf den Zug aufgesprungen. Zu manchen Kleidungsst√ľcken erhalten K√§ufer einen QR-Code, dieser erm√∂glicht das Tragen nicht nur in der realen Welt, sondern auch im Metaverse.

Auch gibt es bereits einige digitale Welten, in denen auch Grundst√ľcke verkauft wurden. Der Grundst√ľcksmarkt in virtuellen Welten entwickelt sich rasant und immer mehr Menschen investieren ihr Geld in die Zukunft. 2021 wurden bereits Grundst√ľcke im Wert von √ľber 501 Millionen Dollar in Decentraland, Axie Infinity und The Sandbox verkauft!

Sollte man Metaverse Land kaufen?

Seit Jahrzehnten gibt es in der realen Welt den Hype rund um Immobilien. Diese sind inflationsgesch√ľtzt, denn wird der Euro weniger Wert, steigt automatisch der Gegenwert einer Immobilie und einst aufgenommene Kredite werden einfacher abzubezahlen.

Und wie sieht es mit digitalen Immobilien aus?¬†Die Menge an Metaverse-Land, welches auf einer Blockchain zu finden ist, ist beschr√§nkt. Durch die dadurch entstehende Nachfrage wird der Preis f√ľr die entsprechenden NFT-Immobilien und L√§ndereien in die H√∂he getrieben. Wie bereits zuvor angesprochen, l√§sst sich auf diese Weise ordentlich Profit machen.

Wenn Du nach einer gewinnbringenden Alternative suchst, könntest Du das Kaufen von Metaverse Land in Betracht ziehen. Dabei solltest Du jedoch bedenken, dass die virtuellen Immobilien ebenso volatil sind wie der Ethereum-Token.

Was ist virtuelles Land?

Die virtuelle Welt wird medial enorm gehyped und so ist es auch kein Wunder, dass die Nachfrage nach virtuellen Grundst√ľcken und Immobilien stetig steigt. Im Metaverse lohnt sich also das Land kaufen, solange die Nachfrage danach steigt. Wie lange das der Fall sein wird oder ob sich dieser Prozess sogar noch beschleunigt, kann aber niemand genau vorhersagen.

Virtuelle Ländereien und die dazugehörigen virtuellen Immobilien kosteten teilweise genauso viel wie in der echten Welt. Auch wenn sie nur pixelig dargestellt sind und man sie nicht in echt bewohnen kann. Aktuell ist da viel Spekulation mit dabei, aber es könnte der Tag kommen, an dem es relevant wird, virtuelles Land zu besitzen.

Wie wird der Kauf abgesichert?

Es ist ein bisschen mysteri√∂s, sich ein Grundst√ľck im Metaverse zu kaufen. Schon allein aufgrund der Tatsache, dass die Grundst√ľcke als Voxels dargestellt werden, also dreidimensionale Pixel, wie Du sie wahrscheinlich schon von Minecraft kennst.

Diese Pixelanordnungen sind NFTs, die in der Regel auf der Ethereum-Blockchain basieren und somit einzigartig und unverwechselbar sind. Der individuelle Code hinter dem Token ermöglicht es genauestens, jedes Objekt oder Kunstwerk zuzuordnen.

Keine Sorge wegen des Eigentums: Wenn man im Metaverse Grundst√ľcke kaufen kann, dann ist die Historie der Objekte genauso nachvollziehbar, wie in einem Grundbuch. Die digitalen Immobilien und L√§ndereien sind einzigartig und unverwechselbar. Aus diesem Grund k√∂nnen die Preise f√ľr die Objekte bis zu einer Million Euro oder mehr betragen.

Jetzt ins Metaverse investieren
und vom nächsten Hype profitieren?

Niemand kann genau sagen, wann das Metaverse richtig relevant f√ľr unser Leben wird und ob sich ein wirtschaftlicher Erfolg zeigen kann. Dennoch kann es gerade jetzt sinnvoll sein, wenn Du Deine Investments t√§tigst, um nicht erst einzusteigen, wenn die gr√∂√üten Wachstumschancen wieder vorbei sind.

Egal, ob Metaverse Aktien, Kryptow√§hrungen, die im Metaverse benutzt werden k√∂nnten oder virtuelles Land ‚Äď die Anlagem√∂glichkeiten sind vielf√§ltig und Du hast zahlreiche Optionen zur Diversifikation Deines Investments.

Fish

Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen.

199 ‚ā¨

der Preis versteht sich inkl. MwSt. und Zugriff auf die genannten Bestandteile

Wale

Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen.

Tools Inhalt

Insider-informationen Inhalt

399 ‚ā¨

der Preis versteht sich inkl. MwSt. und Zugriff auf die genannten Bestandteile

Dolphin

Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen.

Tools Inhalt

399 ‚ā¨

der Preis versteht sich inkl. MwSt. und Zugriff auf die genannten Bestandteile

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Thema Metaverse

Ein Metaverse ist eine virtuelle Welt, die von Menschen erschaffen ist. Durch die Verbindung zwischen Realität und Cyberspace werden Grenzen zwischen physischem und digitalem Raum aufgehoben. In einem Metaverse können Nutzer neue Erfahrungen machen, indem sie mit anderen Avataren interagieren.

Du kannst in Metaverse auf vielf√§ltige Weise investieren. Eine M√∂glichkeit besteht darin, Dich an Unternehmen beteiligen, die an der Entwicklung beteiligt sind. Du kannst aber auch Kryptow√§hrungen erwerben oder Dir Metaverse-Land kaufen, das von Deinem Avatar bewohnt oder f√ľr digitale Ereignisse vermietet werden kann.

Experten sind sich einig, dass eine vollst√§ndig entwickelte Metaverse-Umgebung erst in 20 Jahren m√∂glich sein wird. Diese Prognose basiert auf der Tatsache, dass bisherige Onlinespiele lediglich eine √§hnliche Umgebung darstellen und die immense Rechenleistung f√ľr ein komplettes Metaversum noch nicht zur Verf√ľgung steht.

Einer der einfachsten Wege ist es, sich bei einem der vielen Metaverse-Anbieter anzumelden. Diese Anbieter bieten Zugang zu verschiedenen Metaversen. Einige dieser Anbieter, die heutzutage bereits ein abgespecktes Metaverse darstellen sind Second Life, Avakin Life und Decentraland.

Wenn Du Dich bei einem dieser Anbieter anmeldest, erhältst Du Zugang zu einem bestimmten Teil dieser digitalen Welt. Dieses Metaverse kannst Du dann nach Belieben erkunden und mit anderen Nutzern interagieren.

Der Weg ins Metaverse wird langfristig vermutlich vor allen Dingen √ľber sogenannte Virtual-Reality-Brillen m√∂glich werden. Diese Brillen simulieren direkt vor Deinen Augen eine virtuelle Welt, in die Du eintauchen kannst. Es ist aber denkbar, dass sich die Technologie auch noch einmal komplett ver√§ndern wird und es keine Gadgets mehr braucht.